Bakira und Anni 05.03.2018
Bakira und Anni 05.03.2018

26.02.2019: Seit genau einem Jahr lebe ich nun bei meinem Rudel in Gottmadingen.  Frauchen sagt, dass aus einem schlaksigen, quirligen Junghund eine hübsche Dame geworden sei.  Ich bin ein ziemlicher Wirbelwind und bin immer in Bewegung. Am Liebsten gehe ich mit meiner Bakira große Strecken laufen und spiele mit meinem Ball. Müde werde ich davon allerdings nicht. Seit ein paar Wochen darf ich auch mit meinem Herrchen joggen gehen.  Herrchen bemüht sich zwar sehr , aber leider kann er nie Schritt mit mir halten. Aber da ich ja ein braver Hund bin, bleibe ich immer in seiner Nähe und lasse ihn nicht aus den Augen. 

Auf dem Hundeplatz beginnt nun der Ernst des Lebens. Dort ist nix mehr mit Junghundegruppe und Spiel und Spaß. Seit einiger Zeit wird hart gearbeitet. Meine Menschen meinen, dass ich irgendwann die Begleithundeprüfung machen soll. Ich weiß zwar nicht wozu das gut sein soll, aber ich tue ihnen den Gefallen und mache mit. Und was soll ich sagen: das strengt mich doch tatsächlich an. Wenn ich vom Training heim komme, muss ich erst einmal mindestens eine Stunde schlafen.

Im Alltag loben mich meine Menschen immer sehr. Sie sagen, dass ich ein ausgesprochen unkomplizierter Hund sei. Ich hätte zwar eine Menge Flausen im Kopf, würde aber immer folgen wenn sie etwas zu mir sagen. Es ist mir eben sehr wichtig, dass meine Menschen, die ich über alles liebe, zufrieden mit mir sind.

Mit Bakira verstehe ich mich nach wie vor sehr gut. Wie schon in den ersten Tagen in meinem neuen Zuhause, ist es auch heute noch so, dass ich immer ihre Nähe suche. Selten sieht man eine von uns ohne die andere. Und genau wie schon vor einem Jahr ist auch heute mein absoluter Lieblingsplatz das Sofa. Hier habe ich immer alles im Blick.

Im Sommer soll ich zum Gesundheitscheck und wenn da alles in Ordnung ist, will Frauchen mit mir nach Baden-Baden zur Körung. Meine Ohren spielen zwar manchmal etwas verrückt, aber ansonsten bin ich ein toller Hund mit einem wunderbaren Wesen, absolut ausgeglichen, fröhlich, sehr verträglich und gut sozialisiert. Einfach ein Sonnenschein sagt mein Frauchen.

Und  was danach wird, werden wir  im neuen Jahr dann sehen....