B-Wurf vom oberen Legel ca. 4 Wochen alt
B-Wurf vom oberen Legel ca. 4 Wochen alt

Die Kromfohrländerzucht ist eine reine Hobbyzucht. Jährlich werden nur ca. 200 Welpen geboren.

Kromfohrländerzüchter züchten ausschließlich aus Liebe zum Hund. Die Welpen wachsen als Familienmitglieder in den Züchterfamilien auf.  Ab der 9. Woche werden sie in der Regel in ihre neuen Familien abgegeben.

Da die Züchter sehr viel Zeit und Liebe für die Aufzucht ihrer Welpen aufbringen und ihnen die Tiere sehr am Herzen liegen, nehmen sie sich auch viel Zeit für die Auswahl der Familien. Der Kaufinteressent muss deshalb damit rechnen von den Züchtern auf Herz und Nieren geprüft zu werden. Regelmäßige Kontaktaufnahmen durch den Interessenten beim Züchter erleichtern das gegenseitige Kennenlernen.

Da die Nachfrage deutlich höher ist, als die Zahl der geborenen Welpen, muss man manchmal sehr lange warten, bis man endlich seinen  Welpen im Arm halten darf. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen. Wenn Sie ihren Welpen das erste Mal auf dem Arm haben, wissen Sie, dass sich jede Minute des Wartens gelohnt hat.

Kromfohrländer sind relativ gesunde Hunde. Allerdings kommt es auch bei dieser Rasse zu verschiedenen Krankheiten. Jährliche Gesundheitsbefragungen und strenge Zuchtauflagen durch den Rassezuchtverein der Kromfohrländer sollen dazu beitragen die Rasse möglichst gesund zu halten und Erbkrankheiten möglichst zu minimieren. Auch bei aller Vorsicht kann es doch vorkommen, dass einzelne Hunde oder ganze Würfe erkranken. Aber davor ist man nie sicher und kein Züchter hat gesündere oder krankere  Hunde als ein anderer.

 

Ehe Sie sich einen Welpen anschaffen, sollten Sie folgende Punkte bedenken:

  • Sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung einverstanden?
  • Gibt es Tierhaarallergien in der Familie?
  • Wo ist der Hund tagsüber (bedenken Sie: er braucht Familienanschluss)?
  • Wie ist es wenn Sie in den Urlaub wollen?
  • Wer versorgt den Hund wenn er krank ist, ist die Bezahlung des Tierarztes gesichert (bedenken Sie: das kann richtig teuer werden)?
  • Ein Welpe ist oft noch nicht stubenrein- stellt das ein Problem dar?
  • Sind Sie sich darüber im klaren, dass ein Hund viel Schmutz und Arbeit macht und dass auch mal was kaputt geht?
  • Sind Sie bereit Ihren Hund in jeder Minute zu begleiten- auch auf seinem letzten Weg?
  • Haben Sie ausreichend Zeit für Ihren Hund?
  • Sind Sie bereit mit Ihrem Hund über eine längere Zeit eine gute Hundeschule zu besuchen?

Ein Hundeleben dauert ca. 15 Jahre. In dieser Zeit gibt es viele wunderschöne Momente, aber auch Momente mit Ärger, Stress und Sorgen. Wenn Sie Ihrem Hund mit Liebe und Geduld begegnen und für ihn da sind, wenn er sie braucht, werden Sie sehr viel Freude an dem Tier haben und der Hund dankt es Ihnen mit seiner ganzen Liebe und Treue.

Denken Sie immer daran: Sie haben Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Hobbies, Ihren Job, Ihre Nachbarn...- Ihr Hund hat nur SIE!!

B-Wurf vom oberen Legel
B-Wurf vom oberen Legel

Die aktuelle Züchterliste erhalten Sie gegen Zusendung eines frankierten Rückumschlages von:

Petra Henning

Herbigstrasse 19a

80999 München

 

Zum Link zur Züchterliste des RZV klicken Sie auf das Bild.

Für alle, die sich einen Kromi anschaffen wollen oder schon angeschafft haben, können wir den Welpenbrief vom Cronewaldstollen nur empfehlen.  Hier erfahren sie alles was sie für die Erziehung und die Aufzucht ihres Welpen wissen sollten. Uns hat der Welpenbrief zu Beginn viel geholfen und uns öfters zum Schmunzeln gebracht!!